Beiträge von roberto

    Danke Dänu für diesen tollen Reisebericht :thumbup:

    Ich bin nicht so geübt im Schreiben von Reiseberichten, seid also nachsichtig mit mir ;) , der Bericht wird sicher mehrheitlich aus Fotos bestehen.

    Für mich ist die Textmenge absolut ausreichend und so lese ich solche Berichte gerne.

    Bei ausschweifenden Elaboraten neige ich dazu, diese höchstens quer zu lesen.

    Schade seid ihr am Schluss so verschifft worden. Das gehört halt dazu (kann... muss aber nicht :D )

    Ich benutz zwar nicht das XT, aber der Navigator 6 wird bestimmt noch nicht so viel anders sein.

    Joh - denke ich auch.


    Neuberechnung: Ist bei mir immer eingeschalten, und zwar auf automatisch. Funktioniert ohne Probleme, sowohl bei kleinen Tagestouren wie auch z.B. bei meinem Sardinienurlaub. Ich will nicht sagen, dass Neuberechnung unbedingt eingeschaltet sein muss, aber deine Aussage kann man so auch nicht stehen lassen.

    Es ist meine Meinung mit entsprechenden Erfahrungen dazu. Unterdessen kann ich es auch handeln mit automatischer Neuberechnung. Aber man muss sehr genau wissen was man tut.


    Bei Garmin gibt es in dem Sinne nur Wegpunkte und man kann festlegen, ob für den Wegpunkt ein Alarm angegeben werden soll (Waypoint) oder ob man ihn ohne Alarm ansteuern will (Shaping point).

    Diese Aussage ist falsch.

    Aber ich möchte nicht weiter darauf eingehen, es gibt ausreichend Youtubes etc. zur Thematik.

    Danke für die Info :)
    Das tönt doch gut, Roberto beschäftigt sich ja schon lange mit Garmin Geräten, und wird hier sicher so einiges zu berichten haben.

    @Miss Sophie und ich haben unsere XT's auch noch keine Woche, also habe ich gerätespezifisch noch nicht "einiges zu berichten".

    Was ich hier gerne posten kann, sind Grundeinstellungen, wirklich Basics, die manches Ärgernis ersparen. Ich habe dafür gleich mal die Screenshot-Funktion des Gerätes ausprobiert (ok, das hatten die alten auch schon, habs einfach noch nie gebraucht).


    Die Mutter aller Einstellungen beim Fahren nach geplanten Routen:

    Neuberechnungsmodus aus!

    Am besten schreibst zu das wie zu Schulzeiten bei den Schtröfzgi 10x auf: "ich soll den Neuberechnungsmodus ausschalten"

    Wenn du deswegen in den Schnittlauch fährst: 50x :P

    Grund: Sobald die Neuberechnung aktiv wird, interessiert das Gerät deine Route nicht mehr - und zwar bis zum nächsten Wegpunkt.

    Und das hat nichts mit Basecamp zu tun, sondern mit dem Algorithmus des Gerätes.


    Warnungen für den Fahrer

    Ich kann mich noch gut an RudiRatlos und seine für mich ungewohnte Wortwahl erinnern, vor lauter unaufhörlicher Warnungen der Zweck des Navigierens vom Gerät ignoriert wurde - also raus mit dem Müll!


    Von Shaping- und Waypoints

    Ja, und noch etwas, was Garmin Neulinge nicht kennen - und das ist wirklich wichtig: Lerne den Unterschied zwischen Routenpunkten und Wegpunkten (Shapingpoints und Waypoints) kennen und verstehen. Google ist dein Freund - und MyRouteApp auch. Denn die Jungs von MRA haben das Geschrei der Garmin-Jünger(innen) erhört und vor einem guten Jahr oder so die Möglichkeit eingebaut, Routen- und Wegpunkte zu erstellen. Dort heisst die Funktion «Via» und ist im erweiterten Menu zu finden:


    Wenn du dann im Zumo XT die Route vor dem Start in der Vorschau siehst, sind die Via-Punkte (Wegpunkte/Shapingpoints) als Fähnchen zu sehen.

    Ich empfehle, die Via-Punkte sprechend zu benennen. Das erleichtert den Wiedereinstieg in die Route z.B. nach einer Streckensperrung ungemein.


    Seit aus MRA der Export mit GPX 1.2 möglich ist, scheint auch der Direktexport mit dem Connector aus MRA bestens zu klappen.


    Das wars mal für's Erste.

    Diese App hat für mich doch ein paar Vorteile:

    Heinz - die App hat so viele Vor- und Nachteile wie alle Navi-Apps haben.

    Etwa gleich verhält es sich mit den Navi-Geräten.

    Calimoto ist sicher einer der Leader.


    - Gratis

    Bei Gratis werde ich immer hellhörig ;)

    Ja, die App ist in der Basisversion gratis - stimmt.

    Aber du bekommst nur ein eingeschränktes Gebiet zum Download und die wirklich coolen Funktionen fehlen. Irgendwie logisch.

    Ohne Download wirds ganz schnell teuer z.B. im Schwarzwald - ausser du hast ein Data-Flat-Abo fürs Ausland (man gönnt sich ja sonst nix).


    Würde ich aufs Handy, bzw. eine App wechseln, dann ganz eindeutig auf MyRouteApp.

    Aktuell plane ich mit der genannten App - aus vielen Gründen - und exportiere die Route auch Basecamp - ebenfalls aus vielen Gründen.

    Aber das ist eine andere Geschichte.


    Aber hey - werde glücklich mit Calimoto, tausende von begeisterten Usern geben dir Recht 8)

    Darf ich vorstellen?

    Ducat MST 1260 Pikes Peak

    Ducati Multistrada 1260 «Pikes Peak» :love:

    Mein erstes Motorrad, an dem ich einfach ALLES mag.

    Motor, Leistung, Design, Handling, Sitzposition, Sound - alles drin, alles dran.

    In Betrieb seit Frühjahr 2020, unterdessen 20'000 Kilometer auf der Uhr.

    Auf dem Bild ist noch das alte Heck, das ist unterdessen schöner geworden - wie durch Zauberhand $$