Meine neuste Anschaffung

  • In vielen Foren ein beliebtes Thema.

    Deshalb starte ich hier auch mal den Versuch und bin gespannt, wofür ihr euer Geld so rausschmeisst. :smiling_face: :winking_face:

    Meine neuste Anschaffung: ConStands Smart Mover bis 450 kg
    Heute zusammengebaut und getestet, rauf und runter funktioniert gut, nur die Rollen könnten leichtgängiger sein.

    Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, .....

    ..... mit dem Motorrad meine Seele.

  • Da die alten Bremsscheiben angefangen haben zu rattern, haben wir uns beim 30'000 km Service für je einen neuen Bremsscheibensatz entschieden.

    Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, .....

    ..... mit dem Motorrad meine Seele.

  • Luftkompressor XIAOMI 1S, und ein passendes Hartschalenetui.

    Das Teil hat eine perfekte Grösse mit sehr guten Leistungsdaten, die Verarbeitung ist nach meiner Meinung sehr gut.

    Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, .....

    ..... mit dem Motorrad meine Seele.

  • Luftkompressor XIAOMI 1S, und ein passendes Hartschalenetui.

    Das Teil hat eine perfekte Grösse mit sehr guten Leistungsdaten, die Verarbeitung ist nach meiner Meinung sehr gut.

    Dann hoffe ich, dass es so sein wird wie jeweils mit dem Regenschirm: Hat man ihn bei unsicherem Wetter einfach mal dabei, regnet es sicher nicht :winking_face:
    Sollte das Teil aber wider Erwarten dann doch zum Einsatz kommen müssen, hoffe ich, dass es leistungsmässig das hält, was versprochen wurde.
    Ganz sicher praktische Grösse zum mitnehmen auch in kleinem Gepäck.

    Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung  :smiling_face_with_halo: :winking_face_with_tongue:

  • Dann hoffe ich, dass es so sein wird wie jeweils mit dem Regenschirm: Hat man ihn bei unsicherem Wetter einfach mal dabei, regnet es sicher nicht :winking_face:

    ... ich hatte noch nie einen Regenschirm auf dem Motorrad dabei :grinning_squinting_face: :grinning_squinting_face: :grinning_squinting_face:

    Auch Wasser wird zum edlen Tropfen,

    mischt man es mit Malz und Hopfen.

    (Wilhelm Busch)

  • Dann hoffe ich, dass es so sein wird wie jeweils mit dem Regenschirm: Hat man ihn bei unsicherem Wetter einfach mal dabei, regnet es sicher nicht :winking_face:
    Sollte das Teil aber wider Erwarten dann doch zum Einsatz kommen müssen, hoffe ich, dass es leistungsmässig das hält, was versprochen wurde.
    Ganz sicher praktische Grösse zum mitnehmen auch in kleinem Gepäck.

    Hab mir das Teil auch gegönnt, nachdem meine Karren so lange draussen rumgestanden haben und 20% auf allen Reifen draussen war, dachte ich mir das wär mal was schlaues. Also mal abwarten, kommt die Tage, wird direkt getestet und Testbericht abgeliefert

    Auch die schlauesten stossen mal an ihre Grenzen, dann hilfts auch nix sich dumm zu stellen

    Westalpenroudy KTM1290SDR, Entschleunigungsmonster Kawa Z900RS, Traumgirl Kawa ZX10R 04, Defender Triumph Scrambler 1200XE :red_heart:

  • Hab die Pumpe getestet, Schlauch is bissi kurz, hab aber auf der Webseite nix von Verlängerung gefunden. Ging aber auch so, hängt dann einfach an der Felge rum. Bei der Kawa wars für vorne ein wenig schwierig mit dem anschliessen weil die Felge so viele breite Speichen hat, ansonsten bekommt mans einfach ans Ventil. Lässt sich Super einfach einstellen, Modus Motorrad und der passende Druck sind in Sekunden eingestellt, den Rest macht das Ding selbst und schaltet sich dann ab.

    Scheinbar war meine Pumpe nach der Erstladung, auch wenn sie 1,5 Tage am Strom hing nicht wirklich vollgeladen, hat insgesamt nur für ca. 3 Bar Luft auf den 4 Reifen von der Duke und der 900RS gereicht. Am Hinterrad der Duke hat sie dann bei der Nachladung von 0.4 bar bis auf 2.8 bar am Reifen aufgegeben. Es macht also Sinn, für den Fall, immer noch ne Powerbank dabei zu haben. Meine kam übrigens nur mit einem Stoffsack und keiner schnuckligen Transporthülle

    Auch die schlauesten stossen mal an ihre Grenzen, dann hilfts auch nix sich dumm zu stellen

    Westalpenroudy KTM1290SDR, Entschleunigungsmonster Kawa Z900RS, Traumgirl Kawa ZX10R 04, Defender Triumph Scrambler 1200XE :red_heart:

  • Hab die Pumpe getestet, Schlauch is bissi kurz, hab aber auf der Webseite nix von Verlängerung gefunden. Ging aber auch so, hängt dann einfach an der Felge rum. Bei der Kawa wars für vorne ein wenig schwierig mit dem anschliessen weil die Felge so viele breite Speichen hat, ansonsten bekommt mans einfach ans Ventil. Lässt sich Super einfach einstellen, Modus Motorrad und der passende Druck sind in Sekunden eingestellt, den Rest macht das Ding selbst und schaltet sich dann ab.

    Scheinbar war meine Pumpe nach der Erstladung, auch wenn sie 1,5 Tage am Strom hing nicht wirklich vollgeladen, hat insgesamt nur für ca. 3 Bar Luft auf den 4 Reifen von der Duke und der 900RS gereicht. Am Hinterrad der Duke hat sie dann bei der Nachladung von 0.4 bar bis auf 2.8 bar am Reifen aufgegeben. Es macht also Sinn, für den Fall, immer noch ne Powerbank dabei zu haben. Meine kam übrigens nur mit einem Stoffsack und keiner schnuckligen Transporthülle

    Finde das aber für so ein kleines Ding eine recht gute Leistung, ich benötige die Pumpe ja auch nur im Notfall. In der Garage hast du ja auch einen normalen Kompressor.
    Ich habe bei jedem Bike Winkelventile montiert, das erleichtert so vieles.
    Die Lieferung ist immer nur mit Stoffsack, die Transporthülle habe ich mir anderswo gekauft.

    Diese kleine Pumpe erspart dir folgendes. :grinning_squinting_face: :smiling_face_with_halo: :grinning_squinting_face:

    Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, .....

    ..... mit dem Motorrad meine Seele.

  • Schlecht ist das Ding wirklich nicht, alles besser als von Hand pumpen oder Kartuschen verballern. Hat in jeder Reisetasche platz. Ich dachte die Tasche wäre dabei, aber ist auch nicht wirklich wichtig, solange der Schlauch drin ist verbraucht das Ding keinen Saft, selbst wenn man mal auf nen Knopf kommt. Bei der Duke hab ich auch die abgewinkelten dran, an der Kawa leider nicht

    Auch die schlauesten stossen mal an ihre Grenzen, dann hilfts auch nix sich dumm zu stellen

    Westalpenroudy KTM1290SDR, Entschleunigungsmonster Kawa Z900RS, Traumgirl Kawa ZX10R 04, Defender Triumph Scrambler 1200XE :red_heart:

  • Finde das aber für so ein kleines Ding eine recht gute Leistung, ich benötige die Pumpe ja auch nur im Notfall. In der Garage hast du ja auch einen normalen Kompressor.
    Ich habe bei jedem Bike Winkelventile montiert, das erleichtert so vieles.
    Die Lieferung ist immer nur mit Stoffsack, die Transporthülle habe ich mir anderswo gekauft.

    Diese kleine Pumpe erspart dir folgendes. :grinning_squinting_face: :smiling_face_with_halo: :grinning_squinting_face:

    Ich frage mich gerade; von welcher Pumpe ist hier die Rede? :winking_face_with_tongue:

    Ich kaufe mir jetzt ein Fernglas? Und dann? Dann seh ich weiter.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!