Autor Thema: Routenplanung am PC?  (Gelesen 2821 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pihlo

  • Full Member
  • *
  • Fahren und fahren lassen - jeder in seinem Stil

  • Registrierung:02. April 2009, 16:02
  • Alter: 53
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Bäch
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: BMW K1600 GT
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 121
  • Beiträge: 1119

    • Meine Fotos
Routenplanung am PC?
« am: 21. Juni 2009, 01:04 »
Sali,

Kennt wer eine Möglichkeit am PC Routen zu Planen mit der Möglichkeit, diese Routen irgendwie auch zu Speichern?
Vorzugsweise einfaches XML (für Aldi-Navis) - GPX geht aber auch...

Bedingung: Mehr als 15 Waypoints (die Kantöne Tour hat min. 26, aktuell alledings 85.)
Mit dem Motorad Routenplaner ist es zu aufwendig, da ich selber neue Punkte eingeben muss, dann ganze Route neuberechen, dann kontrolieren, dann verändern, dann speichern, dann umwandeln, ... das dauuuuuuuuert  :crybaby:

Idealerweise will ich die Route manuell auf der Route selber verschieben, Autobahnen includieren/excludieren, ....

Ach ja - natürlich könnte ich die Lange Route auch in n-Teilsegmente aufsplitten, aber *ächs* da macht nicht wirklich spass und sinn....

Gruss, Pihlo

PS: Planung ist der Triumph des Verstandes über die Erfahrung - aber spass machs trotzdem.....
PPS: Das Teil darf sogar was kosten...
Immer locker bleiben....

Alippas

  • Gast
Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #1 am: 21. Juni 2009, 01:30 »
Für das verwende ich MapSource. Das habe ich mit meinem Zümo 550 bekommen. Ich weiss aber nicht, was dir das kostet, wenn du es alleinstehend kaufen solltest.

Der Motorrad Routenplaner ist dabei nicht wirklich viel schlechter. Ist halt langsamer.

Mir persönlich macht Routenplanung am PC sehr viel Spass. Ich probiere immer alle Alterativen aus. Zum Schluss muss ich die Route eigentlich gar nicht aufs Navi über tragen. Ich kenne die Strecke sowieso auswendig.

Offline Harley-Rider

  • Member
  • *
  • Registrierung:31. Dezember 2008, 16:05
  • Alter: 51
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Bern
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: HDFLHTCUI + HDFXSTC
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 2
  • Beiträge: 44

    • Meine Homepage
Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #2 am: 21. Juni 2009, 06:57 »
Hallo Pihlo

MapSource als solches kriegst Du gratis erst die Karten kosten.

Schau mal im Als Gast hast du keine Berechtigung den Link zu sehen. Registriere dich oder log dich ein. vorbei und suche da nach 'Google Maps Route' oder ähnlich. Erst kürzlich wurde da erklärt wie man Routen in GM erstellen und exportieren kann.
Bikergruss Beat
Don't dream your live - Live your Dream
Take it easy - but take it !!!

Motorradforum swissbikers.ch

Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #2 am: 21. Juni 2009, 06:57 »
Sponsor:


Offline pit69

  • Member
  • *
  • Registrierung:01. Januar 2009, 11:25
  • Alter: 45
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Region Bern
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: Yamaha XT1200Z / TT600
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 20
  • Beiträge: 187

    • Meine Homepage
Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #3 am: 21. Juni 2009, 09:19 »
Hallo Philo

Ich arbeite auch mit Map Source da ich mit Garmin Geräten fahre. Wenn man regelmässig damit arbeitet und seine Eigenheiten kennt, ist es ein sehr gutes Programm.

Als Gast hast du keine Berechtigung den Link zu sehen. Registriere dich oder log dich ein.
Ach ja - natürlich könnte ich die Lange Route auch in n-Teilsegmente aufsplitten, aber *ächs* da macht nicht wirklich spass und sinn...

Warum nicht? Ich erstelle bei mehrtägigen Reisen für jeden Tag eine eigene Route. Wenn ich mir vorstelle das ich 10Tage Sardinien als eine Route erstellt hätte und beim ändern oder anpassen abschiessen würde...  :censored:

Gruss Pesche

Offline mike68

  • Full Member
  • *
  • Registrierung:20. Juni 2009, 08:25
  • Alter: 45
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Gebenstorf
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: Yamaha FJR 1300 A, XT 600 E
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 13
  • Beiträge: 1674

Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #4 am: 21. Juni 2009, 09:35 »
Als Gast hast du keine Berechtigung den Link zu sehen. Registriere dich oder log dich ein.
Mit dem Motorad Routenplaner ist es zu aufwendig, da ich selber neue Punkte eingeben muss, dann ganze Route neuberechen, dann kontrolieren, dann verändern, dann speichern, dann umwandeln, ... das dauuuuuuuuert  :crybaby:
Keine dieser Arbeiten nimmt Dir irgendein Routenplaner ab.
Nur dass das beim erwähnten Produkt halt etwas langsam und die Bedienung allgemein gewöhnungsbedürftig ist.
Dafür hat man da die Option, die für Motorräder schönste Route zu planen, diese Info fehlt bei MS komplett.
Ich plane meist die Route im Motorrad-Planer grob und bearbeite sie im MS dann nach. Ist aber auch aufwändig...
Signaturen sind so nutzlos, dass es sich nicht lohnt, eine eigene zu verfassen.

Offline Pihlo

  • Full Member
  • *
  • Fahren und fahren lassen - jeder in seinem Stil

  • Registrierung:02. April 2009, 16:02
  • Alter: 53
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Bäch
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: BMW K1600 GT
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 121
  • Beiträge: 1119

    • Meine Fotos
Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #5 am: 21. Juni 2009, 09:56 »
Merci zusammen

Es sieht wirklich so aus als hätten MS + RoutenPlaner fast ein alleinstellung smerkmal.
Inzwischen weiss ich sogar wie man MS kaufen kann (Es  heist dann nur CityNavigator. .., 169CHF) - oder Zumo kaufen.
Bei Google Mapps ist das Problem der Routen beschränkung auf maximal 26 Points (was aber netterweise der Anzahl der Kantöne entspricht).
Es ist einfach schön, einmal alles "am Stück" zu sehen - incl. Gesamtkilomete r, Höhenprofil über alles, ...
Inzwischen Splitte ich ja auch - Es wäre aber eben schön, wenn es in einem gehen würde - denn so sehe ich zu, das sich die Routen überlappen. Es kann ja sein das sich am Ende des Tages Routenende und eigener Standort unterscheiden :icon_chees:
Und wenn dann anpassungen notwendig sind an der Route trifft es wieder 2 Datensätze.
Ich trenne die Routen ja auch auf - aber erst ganz am Ende - (10 min. vor dem losfahren ca.... :icon_lol:)

uff.... wird noh ein K(r)ampf...

LG, Pihlo
Immer locker bleiben....

Motorradforum swissbikers.ch

Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #5 am: 21. Juni 2009, 09:56 »
Sponsor:


Offline uheeb

  • Member
  • *
  • eine Q auf Schweizer und Österreichischen Weiden

  • Registrierung:31. Dezember 2008, 18:17
  • Alter: 32
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Romanshorn
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: BMW R1200GSA
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 4
  • Beiträge: 423

    • HEEB-ONLINE
Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #6 am: 21. Juni 2009, 10:17 »
Tja, es hat niemand gesagt, dass Routenplanung am PC einfach ist  :icon_chees:

Spass beiseite... wie Mike schon richtig sagt, um die Arbeit mit den Wegpunkten und dem Neuberechnen kommst am PC nicht drum herum. Da ist's egal, welches Stück Software du benutzt. Die Kombination MTP und MS ist bei Tourenfahrern mit Garmin Navi wohl eine der meist benutzten ;)

Gruss
Urs
BMW R1200GSA - diverse Touratech (TT) und Wunderlich Modifikationen
Garmin Zumo 660 - StarCom1 - Albrecht Funk

Offline Pihlo

  • Full Member
  • *
  • Fahren und fahren lassen - jeder in seinem Stil

  • Registrierung:02. April 2009, 16:02
  • Alter: 53
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Bäch
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: BMW K1600 GT
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 121
  • Beiträge: 1119

    • Meine Fotos
Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #7 am: 21. Juni 2009, 10:35 »
Ne einfach nicht - aber es macht Spassssssss. Einfach ist es eh nie - aber wenn dir dann die Technik noch Knüppel ins Kreuz wirft....
Immer locker bleiben....

Offline Snaper

  • Member
  • *
  • Leben und leben lassen

  • Registrierung:01. Januar 2009, 20:53
  • Alter: 48
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Winterthur
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: Honda Varadero 1000
  • Fahrstil: dynamisch
  • Themen: 1
  • Beiträge: 24

Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #8 am: 21. Juni 2009, 13:36 »
Habe hier Als Gast hast du keine Berechtigung den Link zu sehen. Registriere dich oder log dich ein. eine Homepage gefunden für die Tourenplanung. Kann online weitergegeben werden und die Route von allen betrachtet werden auch ohne Navi. Und zum Schluss kannst du die Route für diverse Navis exportieren. Und das schönste... alles umsonst!
Gruess Stefan

Motorradforum swissbikers.ch

Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #8 am: 21. Juni 2009, 13:36 »
Sponsor:


Offline Pihlo

  • Full Member
  • *
  • Fahren und fahren lassen - jeder in seinem Stil

  • Registrierung:02. April 2009, 16:02
  • Alter: 53
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Bäch
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: BMW K1600 GT
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 121
  • Beiträge: 1119

    • Meine Fotos
Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #9 am: 21. Juni 2009, 16:38 »
Sieht gut aus.. werd ich mal rumwurschteln.
Immer locker bleiben....

Offline Steff

  • Global Moderator
  • *
  • Jurasüdfuss-Fraktion / BMW-Verweigerer

  • Registrierung:01. Januar 2009, 03:50
  • Alter: 50
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Lengnau BE
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: Sprint ST 1050, Tiger SE 1050
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 125
  • Beiträge: 2933

Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #10 am: 21. Juni 2009, 22:23 »
Als Gast hast du keine Berechtigung den Link zu sehen. Registriere dich oder log dich ein.
Kennt wer eine Möglichkeit am PC Routen zu Planen mit der Möglichkeit, diese Routen irgendwie auch zu Speichern?
Vorzugsweise einfaches XML (für Aldi-Navis) - GPX geht aber auch...

Hallo Pihlo

So ein Aldi-Navi kenne ich zwar nicht, aber wenn es wie ein Doppel-Hans-Navi funzt, ist die geplante Route am PC auf das Navi zu übertragen echt schwierig. Mit dem Motorradtouren planer überträgst du eigentlich nur die gesetzten Wegpunkte und je nach Art der Berechnung (schnellste, kürzeste, mit/ohne Autobahn) mit dem Gerät, können dir dann drei völlig verschiedene Wege aufgezeigt werden. Dies ist einer der grössten Vorteile von Garmin, dass du keine Berechnung nach der Datenübermittlung mehr anstellen musst. Einfach den Weg 1:1 abfahren und fertig.

Gut navigierte Grüsse

Steff

PS: es gibt sicher inzwischen bessere, schönere, günstigere Navis als das Zumo 550. Hat mich einfach in seiner Handhabung PC-Navi überzeugt und wenn ich mich bei anderen Markengerätebesitzern umhöre bzw deinen Fred hier lese  :icon_razz: habe ich mM meine Kohlen gut investiert.
Überholt mich ruhig, jagen macht mehr Spass

Als Gast hast du keine Berechtigung den Link zu sehen. Registriere dich oder log dich ein.

Offline Pihlo

  • Full Member
  • *
  • Fahren und fahren lassen - jeder in seinem Stil

  • Registrierung:02. April 2009, 16:02
  • Alter: 53
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Bäch
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: BMW K1600 GT
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 121
  • Beiträge: 1119

    • Meine Fotos
Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #11 am: 21. Juni 2009, 23:23 »
Hi Steff,

keine Ahnung was ein "Doppel-Hans-Navi" ist - aber Du hast recht - nur mal eben die Eckpunkte eingeben reicht eben nicht. Ich muss mir selber alle möglichen Abknikungen raussuchen - und dort wieder extrapunkte sezen (na ja - das ist ja auch planen) - aber manchmal wäre ich froh, ich könnte mich aufs Wesentliche Konzentrieren. Das Übertragen selber ist inzwischen dank Batchverarbeit ung "problemlos" - Mann hat ja sonst nix zu tun....

Ich glaube fast, das das Garmin noch diese Saison bei mir landen wird - und das liegt nicht an dem Aldi-Navi als solchens (Ich kann es nur empfehlen) - nein, der Hauptgrund ist die fehlende Planungssoftwa re. Na ja - mal sehen was mit GPSies ist - das wrde ich vorher noch probieren.

Gruss, Pihlo
Immer locker bleiben....

Motorradforum swissbikers.ch

Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #11 am: 21. Juni 2009, 23:23 »
Google-Werbung:


Offline Octavian

  • Full Member
  • *
  • Registrierung:02. Januar 2009, 10:53
  • Alter: 48
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Basel
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: Honda CBF 1000
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 87
  • Beiträge: 1614

Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #12 am: 22. Juni 2009, 09:03 »
Ich mache es mit diesen Tool  das geht super gut

Als Gast hast du keine Berechtigung den Link zu sehen. Registriere dich oder log dich ein.
Reisen statt Rasen, denn der Weg ist das Ziel

Offline wolfman07

  • Member
  • *
  • Am meinem Geheul werdet ihr mich erkennen

  • Registrierung:01. Januar 2009, 19:27
  • Alter: 46
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Hallau
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: Suzuki GSX 1300 BKA
  • Fahrstil: dynamisch
  • Themen: 6
  • Beiträge: 108

Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #13 am: 22. Juni 2009, 11:36 »
Als Gast hast du keine Berechtigung den Link zu sehen. Registriere dich oder log dich ein.
Ich mache es mit diesen Tool  das geht super gut

Als Gast hast du keine Berechtigung den Link zu sehen. Registriere dich oder log dich ein.

Super Tip!!!!!!! Habs grad auf meinem PC installiert. Jetzt hab ich endlich eine Möglichkeit gefunden meine Trackingroute wieder aufs Navi re-zu-importieren.

Dan
[smg id=2768]

Offline Tramper

  • Full Member
  • *
  • Stay safe

  • Registrierung:23. Januar 2009, 16:41
  • Alter: 53
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Frauenfeld
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: BMW R1200R K1200LT
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 9
  • Beiträge: 746

Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #14 am: 22. Juni 2009, 14:20 »
Ich habe öfters die leidige Erfahrung gemacht, dass meine Spontanität auf der Tour und die starre oder nicht vorhandene  Routenplanung am PC nicht vereinbar sind. Es gibt immer wieder Gründe (Wetter, Landschaft, Verkehr, Baustellen usw.) von der am PC geplanten Strassen abzuweichen und eine andere Strasse in unmittelbarer Nachbarschaft zu fahren. Alle Navis kommen mit meiner Spontanität aber nicht zurecht und beharren auf der Orginal am PC geplanten Strecke. Wird die Tour verlassen, boykotiert jedes Navi die Zusammenarbeit und weigert sich standhaft, die alternativ gewählten Strassen zu akzeptieren.

Darum bin ich davon abgekommen, die Tour als Route auf dem PC zu planen. Ich programmiere auf dem PC nur noch die Waypoints (Wegpunkte) an denen ich vorbeikommen will. Die Benamselung (Name des Wegpunktes) besteht zur Hälfte aus einem Code. Der Code beginnt mit einem dreistelligen Ziffernblock, den niederigsten Wert bekommt der Startpunkt den höchsten der Endpunkt. So werden die WP's immer in der Reihenfolge der Tour auf dem Navi oder Computer aufgelistet.

Nach dem dreistelligen Ziffernblock folgen zwei Grossbuchstabe n die den Charakter des WP definieren wie z.B. AZ=Abzweigung, AP=Aussichtspunkt, PS=Panoramastrasse, PU=Pass/Übergang, HO=Hotel, TP=Treffpunkt, TS=Tankstelle, BS=Badesee, GP=Grillplatz usw..  Und zum Schluss wird der eindeutige Begriff für den Wegpunkt in Kleinbuchstabe n angehängt.  So verbirgt sich hinter dem WP 100TPcoopLandquart die Information: 1. Wegpunkt der Tour, Treffpunkt Tankstelle Coop bei Landquart.

Der Trick mit den Wegpunkten erlaubt mir bei jedem Navi, dass ich die Strassen die zum WP führen ich selber aussuchen kann und das Navi ohne zu reklamieren die Route automatisch neu berechnet. Natürlich muss ich ab und an einen neuen WP vorwählen, das geht aber bei den meisten Navis in wenigen Sekunden bei den Motorradnavis von Garmin in weniger als 5 Sekunden. Muss ich nun eine Route aus irgendwelchen Gründen kürzen, wähle ich einfach einen späteren WP und das Navi führt mich auf schnellstem Wege dort hin. Möchte ich aber eine Zusatzrunde integrieren, kann ich die Zusatzrunde abfahren um danach wie geplant den nächsten WP auf der Liste anzufahren, auch wenn der aktuelle Standort ausserhalb der geplanten Route liegt.

Da die Liste der Wegpunkte doch ziemlich lang sein kann, ist es von Vorteil, wenn das Navi unterwegs die WP nicht stur nach der Liste anzeigt, sondern vom aktuellen Aufenthaltsort die nächstgelegenen WP auflistet. Alle Garmin Navis die für den Einsatz auf dem Motorrad geeignet sind bietet diese Funktionalität, dass die nächstgelegenen WP in Listenform angezeigt wird und die notwendigen Neuberechnunge n bei Abweichungen im Hintergrund ablaufen, ohne dass störende Ansagen wie BITTE WENDEN und dergleichen gemacht werden.

Diese Sammlung von Wegpunkten kann in den verschiedenste n Softwaren (MapSource, Tourenplaner, Google Earth usw.) mit wenig Aufwand als Tour auf der Karte angezeigt werden. Die Wegpunkte verwalte ich in zahlreichen Dateien, jede Datei repräsentiert eine kleine überschaubare Region. Die Schweiz besteht bei mir z.B. aus 26 Regionen (jeder Kanton eine eigene Region= eigene Datei) so kann ich schnell die benötigten Wegpunkte in einer Tourdatei neu zusammenstelle n. Für die letzte Tour de Suisse (Tour an der Landesgrenze der Schweiz entlang) lag der Planungsaufwan d bei weniger als einer Stunde in MapSource inkl. der Ausgabe in Google Earth. Die grösste Arbeit entfällt dabei auf die Durchnummeriun g der WP für die Tour. Da ich in meiner WP-Sammlung die WP ohne den dreistelligen Ziffernblock am Anfang speichere. Für die rund 1'800 km lange Tour de Suisse benötigte ich 326 Wegpunkte, dank der guten Beschilderung, meinen Ortskenntnisse n und Orientierungss inn musste ich in den 4 Tagen nur 42 mal das Navi mit seinen gespeicherten WP bemühen, obwohl ich die Tour so noch nie gefahren bin.

Grüessli Tramper
Allzeit eine schrott- und gebührenfreie Fahrt

Motorradforum swissbikers.ch

Re: Routenplanung am PC?
« Antwort #14 am: 22. Juni 2009, 14:20 »
Google-Werbung:


 

Google AdSense