Autor Thema: Back to the roots  (Gelesen 324 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline valkrider

  • Member
  • *
  • Go tell your Mama what BIG BOYS ride...

  • Date Registerd: 02. Januar 2009, 23:46
  • Alter: 59
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Rohrdorfer Berg
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: Honda F6 Valkyrie - Brynhild
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 15
  • Beiträge: 265

Back to the roots
« am: 29. August 2017, 13:49 »
Hey there,

Nicht lachen!  :icon_frown:
Ich trage mich mit dem Gedanken, mich in meine Jugendzeit zurück zu versetzen und mir einMOFA  :wohow: zuzulegen... :icon_chees:
Aber bevor ich mich in die diversen websites stürze, habe ich gedacht, ich blas das mal ins Forum...   :eusa_whistle:
Also:
Wer, oder ein(e) Kolleg(in) von wer hat noch eine altes Mofa, das unbenutzt herumsteht:
- Puch Velux, X30 oder ähnlich
- Zündapp Belmondo
- oder auch Sachs, egal welcher Marke, wenn, dann aber 503 (eiförmig)
HANDGESCHALTET ... :bandit:
PS: nicht mehr als 1'500 CHF

Das Teil sollte mindestens fahrbar sein, d.h. ohne Motorprobleme, der Zustand und das Aussehen kann diskutiert werden

NUN, ICH BIN GESPANNT! :thanks:
Go tell your Mama what BIG BOYS ride...

Motorradforum swissbikers.ch

Back to the roots
« am: 29. August 2017, 13:49 »
Sponsor:


 

Google AdSense