Autor Thema: Meine Yami FZ8 N  (Gelesen 770 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline alf

  • Member
  • *
  • Date Registerd: 24. April 2017, 22:30
  • Alter: 32
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Zurich
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: Yamaha FZ8 N
  • Fahrstil: sportlich
  • Themen: 3
  • Beiträge: 6

Meine Yami FZ8 N
« am: 15. Mai 2017, 19:09 »
Hallo zusammen

Will mein Bike vorstellen, es ist eine Yamaha FZ8 N ABS jg.2013, 779ccm, 106PS.

Gebt mir eure ehrliche Meinung :)

"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

Offline Slider

  • Member
  • *
  • Date Registerd: 10. April 2009, 22:19
  • Alter: 54
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Worben
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: Yamaha YZF R1
  • Fahrstil: sportlich
  • Themen: 4
  • Beiträge: 95

Re: Meine Yami FZ8 N
« Antwort #1 am: 18. Mai 2017, 23:32 »
Das Gute daran ist eine Yamaha  :icon_smile:

Suboptimaler Auspuff und das ganze noch in Schwarz -Schwarz, schrecklich  :crybaby:

Offline alf

  • Member
  • *
  • Date Registerd: 24. April 2017, 22:30
  • Alter: 32
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Zurich
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: Yamaha FZ8 N
  • Fahrstil: sportlich
  • Themen: 3
  • Beiträge: 6

Re: Meine Yami FZ8 N
« Antwort #2 am: 19. Mai 2017, 07:52 »
Habe sie occassion gekauft, konnte die fareb nicht wählen und sie war ein schnäppcen. Wieso suboptimaler auspuff???


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

Motorradforum swissbikers.ch

Re: Meine Yami FZ8 N
« Antwort #2 am: 19. Mai 2017, 07:52 »
Sponsor:


Offline moe

  • Member
  • *
  • Date Registerd: 16. April 2013, 14:18
  • Alter: 55
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Zeiningen
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: B-King
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 9
  • Beiträge: 49

Re: Meine Yami FZ8 N
« Antwort #3 am: 21. Mai 2017, 09:10 »
Hallo Alf......
Ich denke da schwingt etwas Ironie mit.
Die Farbe des Moppeds ist eigentlich egal......Haup tsache schwarz  :icon_rolleyes:

Ich habe lange mit der FZ1 geliebäugelt. War mir dann aber zu drehzahlhungri g.
Schau einfach, dass du mit dem Endtopf lautstärkenmässig im legalen Bereich bleibst.
Hatte an meiner FZS einen Sebring dran. Der musste spätestens alle 15000-20000km neu gemacht werden.
Keine Ahnung wie der Hurric aufgebaut ist.
moe

Motorradforum swissbikers.ch

Re: Meine Yami FZ8 N
« Antwort #3 am: 21. Mai 2017, 09:10 »
Google-Werbung:


 

Google AdSense