Autor Thema: Nacken/rückenschutz pflicht bei prüfung/grundkurse?  (Gelesen 1631 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Iudex

  • Member
  • *
  • Date Registerd: 21. Dezember 2016, 00:19
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Zürich
  • Land: CH
  • Motorrad: VX800
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 4
  • Beiträge: 4

Nacken/rückenschutz pflicht bei prüfung/grundkurse?
« am: 22. Dezember 2016, 17:16 »
Wollte mich kurz erkundigen über den rücken/nackenschutz.

Habe eine vollleder kombi von probiker, hab mal gehört dass der experte bei einem auf dem rücken geklpft hätte zur überprüfung.
Bei dem kombi gibts das nicht, der verkäufer meinte dass dieses kombi zulässig sei für die prüfung.

Was stimmt nun?

Offline MarkusS

  • Full Member
  • *
  • Date Registerd: 24. April 2009, 13:28
  • Alter: 50
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: Wohlen
  • Land: Schweiz
  • Motorrad: GSR 600 / BMW R 1100 RT
  • Fahrstil: normal
  • Themen: 37
  • Beiträge: 1629

Re: Nacken/rückenschutz pflicht bei prüfung/grundkurse?
« Antwort #1 am: 09. Januar 2017, 12:43 »
Guggst du hier: Als Gast hast du keine Berechtigung den Link zu sehen. Registriere dich oder log dich ein.
Fahre immer schneller, als der Sensenmann fliegen kann

Offline vanlore

  • Member
  • *
  • Date Registerd: 03. Mai 2017, 17:42
  • Alter: 34
  • Geschlecht: männlich
  • Wohnort: bern
  • Land: schweiz
  • Motorrad: Honda CBF 600
  • Fahrstil: sportlich
  • Themen: 1
  • Beiträge: 4

Re: Nacken/rückenschutz pflicht bei prüfung/grundkurse?
« Antwort #2 am: 03. Mai 2017, 18:06 »
War das schon immer so? Kann mich da gar nicht mehr so richtig dran erinnern...
« Letzte Änderung: 10. Mai 2017, 20:29 von vanlore »
Wer bremst lebt länger

Motorradforum swissbikers.ch

Re: Nacken/rückenschutz pflicht bei prüfung/grundkurse?
« Antwort #2 am: 03. Mai 2017, 18:06 »
Sponsor:


 

Google AdSense