(Archiv)
 
   Übersicht   Hilfe Suche  
Seiten: [1] 2 3 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Gesucht: Die schönsten Flecken der CH?  (Gelesen 22558 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Thomkra
Fussrastenschleifer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3116



WWW
« am: Freitag, 03. Februar 2006, 10:53:04 »

Hallo Swissbikers

-Jeder von uns kennt unser Land von einer anderen Seite.
-Jeder von uns hat andere Vorlieben.
-Jeder von uns findet seinen schönsten Fleck in der Schweiz.

Ich möchte von euch Erfahren wo Dein schönster Fleck in der Schweiz ist. Natürlich ist dein Wohnort sowieso der schönste Fleck der CH, sonst würdest Du ja nicht dort wohnen. Das sind aber nicht diese Flecken die ich suche. Reiserouten sind in meinen Augen auch nicht als "Fleck" zu bezeichnen.

Gesucht sind Stellen an welchen ihr ins schwärmen kommt, sei es wegen der Lage, Idylle, See, Berge, Sehenswüdeigkeiten, Freizeit aktivitäten.


Dann will ich mal beginnen:

-Tierpark Goldau:
Ist für mich ein sehr schöner Ort. Im gesammten Park liegen riesige Felsbrocken quer durcheinander. Sie stammen von einem grossen Bergsturtz und geben dem Park eine spezielle Atmosphäre.
Ebenfalls laden die Wälder in dieser Region (Steinen SZ) zu einem Waldspaziergang ein.


Gruss Thomkra
« Letzte Änderung: Sonntag, 27. Januar 2008, 17:41:17 von Thomkra » Gespeichert
Triple
Pässeflitzer
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 321



« Antworten #1 am: Freitag, 03. Februar 2006, 11:40:40 »

Mein schönster Fleck befindet sich im Berner Oberland:

Der romantische, in einem Naturschutzgebiet liegende Lauenensee.



Hier kann man so richtig die Seele baumeln lassen. Ich halte mich da im Sommer sehr gerne auf.


Vielleicht kennt ihr ja das bekannte Lied von der Gruppe SPAN:


I weiss no guet wo`n I ar Sunne bi gsässe
wit awäg vom Lärm vo der Stadt
I weiss no guet wie `n I ha chönne vergässe
dert hinger bim Louenesee

S`het mi packt i ha gspührt dass I gah mues
eifach furt i d`Rueh vor Natur
ganz allei mit em Chopf vou Gedanke
dert hinger bim Louenesee

Immer wenn I wieder dra dänke
a das Gfüehl dert am Ufer vom See
de merk I wie guet dass`s mer ta het
i gloube I gange no meh

a Louenesee................


 Cheesy


Überhaupt mag ich das Berner Oberland sehr - im Saanenland hat es so manchen schönen Fleck. *schwärm*
Gespeichert

Treulos ist, wer Lebewohl sagt, wenn die Straße dunkel wird. (Gimli - Die Gefährten)

Haegi
Fussrastenschleifer
*
Offline Offline

Beiträge: 604


Hägar der Schreckliche


WWW
« Antworten #2 am: Freitag, 03. Februar 2006, 18:01:45 »

Für mich gibts so viele schöne Flecken in der Schweiz, also schaue ich mal in der Nähe und da kommt mir sontan das Gürbetal (oder das Gantrischgebiet) in den Sinn:


Zum Töfffahren genial Cool
« Letzte Änderung: Freitag, 20. Juni 2008, 06:34:32 von Haegi » Gespeichert

... orange GS, my new love inloverolleyes

<- unser Schweden-Reisebericht
Hickup
Pässeflitzer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 481



« Antworten #3 am: Freitag, 03. Februar 2006, 21:14:02 »

Brauche ich keine Sekunde dran überlegen: FURKAPASS - jeder einzelne Meter.

Viele Grüße,
Frank
Gespeichert
Rosana
Fussrastenschleifer
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 780


Geschwindigkeit ist relativ!


WWW
« Antworten #4 am: Freitag, 03. Februar 2006, 23:41:57 »

Mh ich habe da gerade einige sehr schöne Flecken:

1. Creux du Van
Eindrucksvoll mit einer ganz eigenen Atmosphäre:


2. Der Jura
Immer wieder schön mit seiner speziellen Fauna und Flora und auch ein nette Motorradgegend


3. Das Versascatal
Ein magischer Ort mit netter Strasse  Cheesy


und noch einige Orte mehr  wink

Gruss Rosana, die immer wieder von der Schweiz begeistert ist
Gespeichert

Thomkra
Fussrastenschleifer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3116



WWW
« Antworten #5 am: Samstag, 04. Februar 2006, 01:10:40 »

Ich Danke allen die sich Zeit genommen haben einen guten Informativen Beitrag zuschreiben.
Mein Ziel ist es diesen Beitrag als Anlaufstelle für Suchende von Tourentips ins Archiv zu stellen.

Ich denke das ich meine Absichten im Eröffnungsthread deutlich formuliert habe, wenn es aber hier Autoren geben sollte die keinen Fleck der Schweiz kennen, sei es warum auch immer.
Sollten sie besser nur lesen anstatt zu schreiben.

DANKE

Ich habe mir erlaubt einige PM's mit diesem Beitrag zu versenden.
Gespeichert
Elchi
Lernfahrer
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 149



« Antworten #6 am: Samstag, 04. Februar 2006, 10:30:46 »

Bleibt locker, Leute!! Cheesy

Hier also meine Lieblings-Ecke: der Susten:


Gespeichert



Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Adi
Pässeflitzer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 334



« Antworten #7 am: Samstag, 04. Februar 2006, 10:56:11 »

Grundsätzlich empfinde ich unser Land als Ganzes als so schön, dass es mir eigentlich leichter fallen würde zu sagen, wo es weniger schöne Flecken hat. Aber trotzdem und ganz spontan möchte ich vom bereits schon oben erwähnten Tessin noch etwas hinzufügen. Nämlich das Val Colla. Von Tesserete aus kann man eine wunderschöne Rundfahrt via Bidogno, Corticiasca, Bogno, Cimadera, Sonvico hinunter in Richtung Lugano unternehmen. Vor Lugano dem Wegweiser nach Canobbio folgen und via Cumano und Cadempino nach Gravesano fahren. Von Gravesano aus geht eine äusserst spektakuläre Strassenführung hinauf nach Arosio im Malcantone. Steil, kurze Geraden und Haarnadel an Haarnadel.  http://map.search.ch/Gravesano.de.html Dann via Mugena und Breno nach Cademario und hinunter nach Bioggio. Von Bioggio aus wieder hinauf nach Gaggio, Cimo, Vernate, Iseo, Aranno zurück nach Breno. Dann Miglieglia, Novaggio, Curio, Pura, Magliasina nach Caslano. In Caslano vorne am See absteigen, unter den Bäumen ins Strandrestaurant sitzen, das Leben geniessen und die Fahrt vor dem inneren Auge Revue passieren lassen.

Wegtreten.
Adi
Gespeichert
jpk
Fussrastenschleifer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 803



« Antworten #8 am: Freitag, 10. Februar 2006, 19:14:36 »

mich faszinieren diese zwei pässe:
der klausenpass




und der albulapass

Gespeichert

fühlst du dich zu gross für kleine aufgaben, bist du zu klein für grosse aufgaben.
Herzog
Lernfahrer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 98


« Antworten #9 am: Freitag, 10. Februar 2006, 21:34:39 »

Der Albulapass finde ich auch ganz schön!

Der kleine "Lag la Cauma" in der nähe von Flims finde ich auch ein ganz schöner Fleck.  War vor Jahren mal dort und ist mir in bester Erinnerung geblieben.



Gruss
Gespeichert
Burgi
Kurvenjäger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 264



« Antworten #10 am: Freitag, 10. Februar 2006, 22:45:22 »

Ich vergess leider meist zu fotografieren.... Auf die Schnelle hätt ich n Bildchen vom Nufenenpass




Und noch eines von einem Sonnenuntergang am Brienzersee

Gespeichert
burnout1
Lernfahrer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 133



« Antworten #11 am: Montag, 13. Februar 2006, 16:42:43 »

Hallo zusammen,
für mich gehört definitiv der Splügen zu den besten Alpenpässen. Jaaaa, ich weiss, der interessante Teil liegt vor allem in Italien, dennoch zähle ich ihn zur Schweiz.

Ansonsten gehört das Centovalli zu meinen Favoriten. Ist ähnlich kurvenintensiv wie die Strecke nach Arosa.

 Cool

Alles in allem hat es aber überall schöne Gebiete in der Schweiz

Gruss Burnout1
Gespeichert

Das Leben ist zu kurz um Träumen nur nach zu hängen - lebe Deinen Traum und daher: www.moto-adventure.ch
heike1957
Pässeflitzer
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 316


Man sieht sich im Leben immer 2 x :-)


WWW
« Antworten #12 am: Montag, 13. Februar 2006, 17:11:09 »

Den Klöntalersee auf dem Weg zum Pragelpass oder vom Pragelpass kommend ist eine toles Fleckchen



Am besten man setzt sich ins Berggasthaus Schwammhöhe auf dem Sackberg und geniesst die Aussicht auf den See und die Umgebung.

http://www.schwammhoehe.ch/
Gespeichert

Grüsse aus dem Zigerschlitz
Heike

 Blümchenpflücken ist geil.
Thomkra
Fussrastenschleifer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3116



WWW
« Antworten #13 am: Samstag, 23. September 2006, 21:11:39 »

Die langen Sonnentage sind vorbei, wer hat einen neuen "Fleck" gefunden?

Denn sie können auch im Herbst noch besucht werden  thumbsup


Gruess Thomi
Gespeichert
Nordlicht
Fussrastenschleifer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1576

Ich dich auch!


« Antworten #14 am: Samstag, 23. September 2006, 23:22:24 »

Vielleicht hilft mir einer der anwesenden Eingeborenen mit den Ortsnamen aus - aber auf dem ersten Teilstück des Glacierexpress, wenn man von St. Moritz aus losfährt, da ist das Tal so traumhaft schön, dass ich am liebsten die Notbremse gezogen hääte, um nochmal zurückzukehren. Ich bin jetz zu müde, das auf einer Karte rauszusuchen - aber eine für mich absolut perfekte Mischung aus nahen, noch grünen Berghängen, blühenden Wiesen im Tal und im Fernblick die schneebedeckten Hängeder Alpen. Etwas Wasser ist in Form von Bächen, kleinen Wasserfällen etc. auch noch dabei.
Das übertrifft alles, was ich bisher sah! (Wenn man von all den anderen Landstrichen in der Schweiz absieht, die ich noch gar nicht kenne.
Direkt danach kommt dann aber das Appenzell. Rund um Trogen hat es dort Ausblicke, die einen andächtig werden lassen.
PLatz drei bekommt der Urnerboden inkl. Anfahrt. Ganz anderer, viel rauherer Charakter, die Kulisse ist grandioser, härter als das Appenzell, aber genau deshalb sehr, sehr schön.
Das Tessin kenne ich noch zu wenig, aber ich freue mich schon drauf, in 4 Wochen das Versascatal und z.B. den Monte Motti genauer kennen zu lernen. Da habe ich zuletzt einen VW-Bus chauffiert und erhoffe mir nun mit meiner Q etwas mehr Fahrdynamik  Tongue
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.175 Sekunden mit 18 Zugriffen.