(Archiv)
 
   Übersicht   Hilfe Suche  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: grelles Blitzlicht A5 bei Biberist Richtung Grenchen  (Gelesen 3521 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Hubertus
Kurvenjäger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 201


Töfftourist


« am: Samstag, 20. Dezember 2008, 18:19:47 »

An einem Stahlträger über die Autobahn sah ich ein weisses, stabförmiges Ding. Was bin ich erschrocken als daraus plötzlich ein extrem grelles Blitzlicht kam ! Mir wurde es schwarz vor den Augen und für 2, 3 Sekunden habe ich gar nichts mehr gesehen.
Da reden alle von mehr Sicherheit auf den schweizer Strassen doch dieser Blitz provoziert ja geradezu einen Unfall!

Dieser Radar ist auf der Autobahn nach Solothurn Richtung Neuenburg eingebaut, zwischen 2 Tunnels.

Wurde von euch auch schon mal jemand mit diesem Blitzdings fotografiert ?
Gespeichert

160'700 Bandit-Kilometer seit 8.April 1997
Trauma
Lernfahrer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182


Meine Begleiterin


« Antworten #1 am: Samstag, 20. Dezember 2008, 19:25:30 »

An einem Stahlträger über die Autobahn sah ich ein weisses, stabförmiges Ding. Was bin ich erschrocken als daraus plötzlich ein extrem grelles Blitzlicht kam ! Mir wurde es schwarz vor den Augen und für 2, 3 Sekunden habe ich gar nichts mehr gesehen.
Da reden alle von mehr Sicherheit auf den schweizer Strassen doch dieser Blitz provoziert ja geradezu einen Unfall!

Dieser Radar ist auf der Autobahn nach Solothurn Richtung Neuenburg eingebaut, zwischen 2 Tunnels.

Wurde von euch auch schon mal jemand mit diesem Blitzdings fotografiert ?
Hallo Hubertus

Gratuliere Dir zu Deiner Erleuchtung  grin

Wenn Du mit dem Mopped durchgefahren bist, haste Glück gehabt, diese Anlage fotografiert nur von vorne. Solltest Du aber mit der Dose unterwegs gewesen sein, wirst Du wohl oder übel in den nächsten Tagen Post erhalten.
Ich fahre dort jeden Tag durch, wurde noch nie geblitzt. Nach dem Navigerät fahre ich dort jeweis mit 107 km/h durch, ohne eine Erleuchtung. Mit 108 km/h hab ich's noch nicht riskiert. Nach Tacho allerding locker mit 110 km/h, kommt halt auch immer auf die Abweichung drauf an. Die Toleranz wird dort mit (Irrtum vorbehalten) 6 km/h abgezogen, da es sich nicht um eine Laseranlage handelt.
Meine Angetraute wurde dort auch schon geblitzt, obwohl sie wusste, dass dort eine fest installierte Kamera sitzt (übrigens in beide Richtungen).
Aber sie sagte, sie habe sich mit einem Patienten, welchen sie im Spital Solothurn abholen musste, wegen des Nicht-Angurtens gestritten, der Hund wollte sich einfach nicht angurten lassen. Die Busse war dann CHF. 100.-, bei einer Übertretung von glaube ich 11 km/h (nach Abzug).

Ja, da gilt sich in Acht zu nehmen. Und noch was, die Dinger sind zu jeder Zeit scharf!!!!
Ich wünsche Dir künftig tiefe Bussen, oder dass Du höher fliegen kannst.

Gruss aus Grenchen, Markus
Gespeichert
chilli
Fussrastenschleifer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1129



WWW
« Antworten #2 am: Samstag, 20. Dezember 2008, 20:31:17 »

Wurde von euch auch schon mal jemand mit diesem Blitzdings fotografiert ?

hi

ja

gruss

p.s. wer guckt denn schon in einen blitzenden blitzdings!
Gespeichert



endurofahren ist ein verd.ammt harter job .... aber irgendjemand muss es ja tun!

chiLLi......who else !
Speedy1050
Pässeflitzer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 573


Tripleheizer


WWW
« Antworten #3 am: Sonntag, 21. Dezember 2008, 02:06:51 »

Jep hat mich auch schon erwischt, zum Glück mit Möff.....
Gespeichert

„Inter pedes virginum gaudium est juvenum“ –
Zwischen den Beinen der Jungfrau liegt die Freude des Jünglings
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.134 Sekunden mit 18 Zugriffen.