(Archiv)
 
   Übersicht   Hilfe Suche  
Seiten: 1 2 3 [4]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Motorradfahrer durch die Luft geschleudert  (Gelesen 6648 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
hero69
Kurvenjäger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 257



« Antworten #45 am: Freitag, 03. Oktober 2008, 18:05:19 »

@Cori

Das Problem ist das der Motorradfahrer gestanden ist! Es hat ihm gereicht anzuhalten. Wohin willst Du wenn Du stehst?? Du stehst da und kämpfst erst einmal mit einem kleinen Schock und bist dann froh das es Dir gereicht hat. Aber noch bevor Du das alles Geistig Angefangen hast das zu verarbeiten, fliegst Du schon.

Man könnte das Risiko eingehen in der Mitte von zwei Fahrbahnen anzuhalten oder wenn man auf der dritten ist nahe der Leitplanke. Nur das Problem ist das Dir der Typ welcher nicht mehr rechtzeitig Bremsen kann Dir nach schaut und dann Dir folgen wird.

Ich denke das keiner (Motorradfahrer) in dieser "Sche..." Situation eine Chance hätte oder hat von dort weg zukommen! In dieser Situation wünscht man sich in einem Hummer (Auto) zu sitzen.
 
« Letzte Änderung: Freitag, 03. Oktober 2008, 18:08:03 von hero69 » Gespeichert

Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt.

"Mark Twain"
Seiten: 1 2 3 [4]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.111 Sekunden mit 19 Zugriffen.