(Archiv)
 
   Übersicht   Hilfe Suche  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Motorradlenker und Beifahrerin werden bei Selbstunfall verletzt  (Gelesen 501 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
KAWAmarkuSAKI
Fussrastenschleifer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 917


« am: Dienstag, 01. Juli 2008, 07:35:07 »

30.06.2008
460 - Muttenz/A2: Motorradlenker und Beifahrerin werden bei Selbstunfall verletzt
 
Am Sonntag, 29. Juni 2008, um 17.47 Uhr, verursachte ein Motorradfahrer auf der Autobahn A2 im Tunnel Schweizerhalle in Fahrtrichtung Bern/Luzern einen Selbstunfall, bei welchem er und seine Beifahrerin verletzt wurden.

Der 60-jährige Motorradfahrer fuhr im Tunnel Schweizerhalle. Laut seinen Aussagen, wich er wegen eines nahe fahrenden Autos nach rechts aus und streifte den dortigen Randstein. Das Motorrad kam zu Fall und schlitterte über beide Fahrstreifen.

Der Motorradfahrer und seine 49-jährige Beifahrerin erlitten dabei verschiedene Verletzungen und mussten durch die Sanität Basel medizinisch versorgt werden. Zwei Fahrspuren im Tunnel Schweizerhalle blieben während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten rund eine Stunde lang gesperrt.
 
Quelle: http://www.baselland.ch/Newsdetail-Polizeimeldungen.309173+M5c5633684dd.0.html
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.096 Sekunden mit 18 Zugriffen.